Auslandsaufenthalte

Going abroad - Auslandsaufenthalte während des Studiums

Das Anglistische Seminar empfiehlt allen seinen Studierenden einen mindestens dreimonatigen zusammenhängenden Auslandsaufenthalt in einem englischsprachigen Land. Diese Empfehlung ist in den jeweiligen Prüfungsordnungen verankert. Jenseits dieser technischen Gründe sprechen auch zahlreiche andere Argumente dafür, sich ein Auslandssemester oder -jahr nicht entgehen zu lassen: Es gibt keine andere Gelegenheit, die Quellensprache Ihres Studiengegenstandes derart intensiv und in zahlreichen Facetten kennenzulernen. Zudem werden Sie während Ihres Auslandsstudiums neuen Lehr- und Forschungsgegenständen begegnen, die Ihr Fachwissen erweitern und neue Perspektiven aufzeigen. Dass sich der tägliche Umgang mit der Fremdsprache auch positiv auf die in Deutschland geforderten Studienleistungen auswirkt, liegt auf der Hand. Und schließlich kann kein noch so guter Landeskurs das aktive Erleben der Kultur des Ziellandes ersetzen.

In allen drei Studiengängen haben Sie die Möglichkeit zu einem längeren Auslandsaufenthalt. Sie können sich beispielsweise für ein Studium im europäischen Ausland (ERASMUS), einen Aufenthalt in USA/Kanada, oder einen Austausch mit einer Universität in Australien/Neuseeland entscheiden. Zusätzlich zu diesen Austauschprogrammen gibt es für Studierende und Promovierende des Anglistischen Seminars die Möglichkeit, einen finanziellen Zuschuss für Studium oder Forschung im Ausland über das Sophie-Bernthsen-Stipendium zu beantragen. Damit ein Auslandsaufenthalt nicht zu einer Studienzeitverlängerung führt, ist das Anglistische Seminar bemüht, im Ausland erbrachte Studienleistungen möglichst großzügig anzuerkennen (Anerkennung von Leistungsnachweisen).

Neben diesen Studienaufenthalten gibt es noch eine Vielzahl anderer Möglichkeiten, Zeit im englischsprachigen Ausland zu verbringen: Die Tätigkeit als assistant teacher, aber auch praxisorientierte Programme an amerikanischen Colleges bieten die Chance, praktische Erfahrungen zu sammeln.

Auch das Akademische Auslandsamt steht Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Anglistisches Seminar
Fristen im Winter 2013/14
Beginn der Vorlesungszeit
Dienstag, 14. Oktober 2013

Ende der Vorlesungszeit:
Samstag, 8. Februar 2014

Online-Anmeldung

Anmeldezeitraum für Proseminare
1. August bis einschließlich 16. August 2013

Wechselmöglichkeit für Proseminare 20. August bis 26. August 2013 und
24. September bis 11. Oktober 2013.

Anmeldezeitraum für andere Kurse
17. September bis 11. Oktober 2013

Inhalte A-Z