Anglistisches Seminar
Schriftenverzeichnis - Prof. Dr. Vera Nünning
« zurück zur Übersicht

Inhalt

1. Buchveröffentlichungen

1.1 Monographien

Nünning, Vera. Reading Fictions, Changing Minds - The Cognitive Value of Fiction (Schriften des Marsiliuskollegs, Bd. 11). Heidelberg: Universitätsverlag Winter, 2014.7
An Introduction to the Study of English and American Literature. Uni-Wissen Anglistik/Amerikanistik. Stuttgart: Klett 2004, 196 S. (mit A. Nünning).
Grundkurs anglistisch-amerikanistische Literaturwissenschaft. Uni-Wissen Anglistik/ Amerikanistik. Stuttgart: Klett 2001; 2. Aufl. 2002, 3., korr. Aufl. 2003, 4. Aufl. 2004, 5. Aufl. 2005, 7. Aufl. 2008, 198 S. (mit A. Nünning).
Der Englische Roman des 19. Jahrhunderts. Uni-Wissen Anglistik/Amerikanistik. Stuttgart: Klett 2000; 2. Aufl. 2003, 3. Aufl. 2007, 184 S.
Englische Literatur des 18. Jahrhunderts. Uni-Wissen Anglistik/Amerikanistik. Stuttgart: Klett 1998, Nachdruck der 1. Aufl. 2006, 188 S. (mit A. Nünning)
Einführung in die amerikanische Geschichte. München: C.H. Beck 1998, 222 S. (mit Jürgen Heideking)
A Revolution in Sentiments, Manners, and Moral Opinions": Catharine Macaulay und die politische Kultur des englischen Radikalismus, 1760-1790. Anglistische Forschungen, Bd. 255. Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter 1998, 448 S.
Uni-Training Geschichtswissenschaft. Einführung in Grundstrukturen des Faches und Methoden der Quellenarbeit. Stuttgart: Ernst Klett Verlag für Wissen und Bildung 1995, 215 S. (mit Ralf Saal)
Virginia Woolf zur Einführung. Hamburg: Junius 1991, 189 S. (mit A. Nünning)
Die Ästhetik Virginia Woolfs. Eine Rekonstruktion ihrer philosophischen und ästhetischen Grundanschauungen auf der Basis ihrer nichtfiktionalen Schriften. Neue Studien zur Anglistik und Amerikanistik, Bd. 49. Frankfurt/M.: Lang 1990, 276 S.

zum Seitenanfang

1.2. Herausgegebene Sammelbände

Nünning, Vera, ed., Unreliable Narration and Trustworthiness. Intermedial and Interdisciplinary Perspectives. Berlin/ Boston: De Gruyter, 2015.
Ritual and Narrative. Theoretical Explorations and Historical Case Studies. Bielefeld: transcript, 2013. (mit Jan Rupp und Gregor Ahn)
New Approaches to Narrative. Cognition – Culture – History. Trier: WVT, 2013.
Cultural Ways of Worldmaking. Media and Narratives. Concepts for the Study of Culture, Bd. 1. Berlin, New York: De Gruyter, 2010, viii + 361 S. (mit Ansgar Nünning und Birgit Neumann)
The Aesthetics and Politics of Cultural Worldmaking. Giessen Contributions to the Study of Culture, Bd. 3. Trier: WVT, 2010, 196 S. (mit Ansgar Nünning und Birgit Neumann)
Methoden der literatur- und kulturwissenschaftlichen Textanalyse. Ansätze, Grundlagen, Modellanalysen. Stuttgart, Weimar: Metzler, 2010, viii + 339 S. (mit Ansgar Nünning)
Der amerikanische und britische Kriminalroman: Genres - Entwicklungen - Modellinterpretationen. WVT-Handbücher zum literaturwissenschaftlichen Studium 11. Trier: WVT, 2008.
Einführung in die Kulturwissenschaften: Theoretische Grundlagen – Ansätze – Perspektiven. Stuttgart, Weimar: Metzler, 2008. (aktualisierter Nachdruck des Bandes Konzepte der Kulturwissenschaften: Theoretische Grundlagen – Ansätze – Perspektiven. Stuttgart: Metzler 2003. Koreanische Übersetzung; Seoul: Euro Trading & Publishing Co. 2006.) (mit Ansgar Nünning)
Schlüsselkompetenzen: Qualifikationen für Studium und Beruf. Stuttgart: Metzler, 2008.
Points of Arrival: Travels in Time, Space, and Self/ Zielpunkte: Unterwegs in Zeit, Raum und Selbst, eds. Marion Gymnich, Ansgar Nünning, Vera Nünning & Elisabeth Wåghäll Nivre. Tübingen: Narr, 2007.
Der zeitgenössische englische Roman: Genres, Entwicklungen, Modellinterpretationen, ed. Vera Nünning, unter Mitarbeit von Caroline Lusin. WVT-Handbücher zum literaturwissenschaftlichen Studium, Bd. 9. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier, 2007, viii + 264 S.
Kulturgeschichte der englischen Literatur: Von der Renaissance bis zur Gegenwart, ed. Vera Nünning. UTB 2663. Tübingen: Francke 2005, IX + 346 S.
European Views on Englishness, eds. Vera Nünning, Jürgen Schlaeger. EJES: European Journal of English Studies 8,2 (2004).
Erzähltextanalyse und Gender Studies, eds. Vera & Ansgar Nünning, unter Mitarbeit von Nadyne Stritzke. Sammlung Metzler, Bd. 344. Stuttgart: J.B. Metzler Verlag 2004, VIII + 218 S.
Teaching Short Narrative Forms, eds. Vera & Ansgar Nünning. Der Fremdsprachliche Unterricht 37,1 (2003).
Konzepte der Kulturwissenschaften: Theoretische Grundlagen, Ansätze, Perspektiven, eds. Vera & Ansgar Nünning. Stuttgart: J.B. Metzler Verlag 2003 (1. Nachdr. 2004), X + 388 S. (koreanische Übersetzung: Seoul: Euro Trading & Publishing Co. 2006).
Erzähltheorie transgenerisch, intermedial, interdisziplinär, eds. Vera Nünning & Ansgar Nünning. WVT-Handbücher zum literaturwissenschaftlichen Studium, Bd. 5. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier 2002, iv + 301 S.
Neue Ansätze in der Erzähltheorie, eds. Ansgar Nünning & Vera Nünning. WVTHandbücher zum literaturwissenschaftlichen Studium, Bd. 4. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier 2002, VI + 274 S.
Literature and Linguistics: Approaches, Models, and Applications. Festschrift for Jon Erickson, eds. Marion Gymnich, Vera Nünning & Ansgar Nünning. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier 2002, 322 S.
Multiperspektivisches Erzählen: Zur Theorie und Geschichte der Perspektivenstruktur im englischen Roman des 18. bis 20. Jahrhunderts, eds. Vera & Ansgar Nünning. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier 2000, 362 S.
Klassiker und Strömungen des englischen Romans im 20. Jahrhundert. Festschrift zum 65. Geburtstag von Gerhard Haefner, eds. Vera & Ansgar Nünning. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier 2000, 268 S.
Intercultural Studies: Fictions of Empire. Anglistik und Englischunterricht 58. Guest Editors: Vera und Ansgar Nünning. Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter 1996, 224 S.

zum Seitenanfang

1.3. Aufsätze

Übersicht über alle Aufsätze (pdf)

1.4. Herausgegebene Texteditionen und Anthologien

Der Deutsche an sich - Einem Phantom auf der Spur. München: Deutscher Taschenbuchverlag 1994, 256 S. (mit A. Nünning)
Junius-Briefe. Hamburg: Junius 1989, 334 S. (mit A. Nünning)
Aphra Behn, Oroonoko oder Die Geschichte des königlichen Sklaven. Hamburg: Junius 1990, 176 S. (mit A. Nünning)
Geändert: 03.07.2017, 15:35 (Lorenzen)