Anglistisches Seminar
Informationen für Erstsemester

Der Erstsemestertag für das Wintersemester 2021/22 wird am 13. Oktober stattfinden. In Vorbereitung darauf (und ergänzend dazu) finden Sie hier einen grundlegenden Überblick über das Anglistikstudium in Heidelberg, sowie eine Sammlung von Verweisen zu relevanten Informationen auf anderen Teilen unserer Website. Gerade weil diese Informationen wichtig sind, empfiehlt es sich, dass Sie nicht versuchen alles auf einmal und auf die Schnelle zu verstehen. Besonders wichtig ist zum Semesterstart die Kurswahl. Informationen und Empfehlungen dazu finden Sie weiter unten auf dieser Seite, und Fragen dazu können auch beim Erstsemestertag geklärt werden.

Lesen Sie sich alles in Ruhe durch, prüfen Sie regelmäßig diese Seite und unsere Startseite auf Neuigkeiten, und schauen Sie vor allem regelmäßig auf Aktuelles für wichtige und teilweise kurzfristige Ankündigungen. Umfassende Informationen und Erläuterungen zu allen Aspekten des Anglistikstudiums finden Sie außerdem in unserem Studienführer.

Inhalt

Veranstaltungstypen und Studienorganisation

Das Lehrangebot gliedert sich in Einführungsvorlesungen (EV), Vorlesungen (V), sprachpraktische Übungen (Ü), Proseminare (PS) und Hauptseminare (HS) für fortgeschrittene Studierende. Vorlesungen finden meist vor größeren Gruppen statt und bestehen hauptsächlich aus dem Vortrag einer Lehrperson – wobei Fragen in der Regel willkommen und erwünscht sind. Seminare und Übungen hingegen sind mit durchschnittlich 20 Personen deutlich kleinere Kurse und ermöglichen (und erfordern) aktive Beteiligung von Seiten der Studierenden.

Details zur fachlichen Ausrichtung des Anglistischen Seminars und Beschreibungen der einzelnen Fachbereiche (Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft sowie Sprachpraxis) finden Sie hier.

Die Einführungsvorlesungen in Sprach- und Literaturwissenschaft vermitteln die essenziellen Konzepte und Begriffe des jeweiligen Fachbereichs und bilden die Grundlage für das weitere Studium. Der erste Schritt im Fachstudium ist daher das Absolvieren der Einführungsvorlesungen, die – nach dem Bestehen der Abschlussklausur – den Besuch von Proseminaren ermöglichen.

Seminare in Literatur-, Kultur- und Sprachwissenschaft sind jeweils sehr themenspezifisch ausgerichtet und bieten Ihnen die Möglichkeit, eigene Forschungsinteressen zu finden und zu vertiefen. Daher haben Seminare oft ein hohes Lesepensum an Primär- und Sekundärliteratur, mit der Sie sich intensiv beschäftigen um aktiv zu Diskussionen im Kurs beitragen zu können. Das Proseminar I führt zusätzlich zu fachlichen Inhalten in die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens ein und wird meist mit einer Hausarbeit, also einem eigenständigen Forschungsprojekt, abgeschlossen.

In sprachpraktischen Übungen erweitern und festigen Sie anwendungsorientiert Ihr Verständnis der englischen Sprache und lernen gezielt, Fehler zu erkennen und zu vermeiden. Die meisten sprachpraktischen Übungen enden in einer zentralen Abschlussklausur.

Alle Studiengänge am Anglistischen Seminar sind modularisiert. Das heißt auch, dass die die verschiedenen Module aufeinander aufbauen: beispielsweise müssen Sie erst Tense and Aspect bestehen, bevor Sie andere sprachpraktische Übungen wie Essential Skills for Writing besuchen können. Details zur Modularisierung können Sie dem Modulhandbuch Ihres Studiengangs entnehmen – dort finden Sie auch Empfehlungen für Studienverlaufspläne.

Eine Übersicht über alle angebotenen Veranstaltungen mit Hinweisen zu Anmeldemodalitäten wird zum Ende jedes Semesters für das Folgesemester als Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis veröffentlicht. Einen Überblick über die mögliche thematische Bandbreite an Veranstaltungen können Sie sich mit den Vorlesungsverzeichnissen vergangener Semester verschaffen.

Kurswahl über SignUp

Die Kurswahl und die Anmeldung zum Scheinerwerb laufen für Veranstaltungen am Anglistischen Seminar über SignUp. Eine Anleitung zu Login und Kurswahl finden Sie im einleitenden Teil des aktuellen Vorlesungsverzeichnisses (Seite 6 im PDF, oder in der Online-Version unter "General Information"). Für die meisten Kurse mit beschränkter Teilnehmerzahl melden Sie sich zum Ende eines Semesters für das jeweilige Folgesemester über SignUp an. Die Fristen für diese Anmeldephase werden mit der Veröffentlichung des Vorlesungsverzeichnisses bekannt gegeben.

Für das erste Semester empfehlen wir Ihnen den Besuch der Einführung in die Literaturwissenschaft (Literary Studies) oder in die Sprachwissenschaft (Linguistics), der Phonetik-Vorlesung (Phonetics and Phonology), der sprachpraktischen Übung Tense and Aspect, und von Vorlesungen nach Interesse. Für den Besuch dieser Veranstaltungen können Sie sich vom 4. bis 14. Oktober auf SignUp anmelden. Im zweiten Semester sollten Sie dann unbedingt die zweite Einführungsvorlesung (Sprach- oder Literaturwissenschaft) besuchen.

Im laufenden Semester gibt es noch einen weiteren Zeitraum, in dem Sie sich in SignUp für den Erwerb von Leistungspunkten in Ihren Kursen anmelden. So wird unter anderem sichergestellt, dass Ihre Leistungen richtig zugeordnet und auf Transkripten aufgelistet werden können. Diese verbindliche Anmeldephase wird in den Lehrveranstaltungen rechtzeitig angekündigt.

Ihr Account wird kurz nach Ihrer Immatrikulation automatisch erstellt. Der Login erfolgt über die UniID und das zugehörige Passwort. SignUp ist für die Nutzung mit einem aktuellen Browser (z.B. Firefox) am Laptop oder Desktop-Computer optimiert. Bei technischen Schwierigkeiten stellen Sie bitte zunächst sicher, dass Sie die Seite über die richtige Adresse aufrufen, benutzen Sie Firefox, und wechseln Sie vom Smartphone an einen PC.

Institutsgebäude und Bibliothek

Wegen des momentanen Kontaktverbotes finden die meisten Kurse online statt. Zur Unterstützung besonders zum Studienanfang bieten wir einige Kurse für Erstsemester -- soweit und solange möglich -- als Präsenzveranstaltungen an. In der Regel finden die meisten Kurse im Institutsgebäude des Anglistischen Seminars (Kettengasse 12) im ersten Stock statt. Im Vorlesungsverzeichnis finden Sie neben Veranstaltungstitel und -termin auch die Raumnummer, beispielsweise 115. Vorlesungen werden aufgrund der großen Zuhörerzahl meist in anderen Gebäuden abgehalten. "HS 14 (Neue Uni)" heißt zum Beispiel, dass eine Vorlesung in Hörsaal 14 der Neuen Universität stattfindet.

Die Büros des Lehrpersonals finden Sie im zweiten und dritten Stock des Institutsgebäudes. Büronummern und Sprechstundenzeiten sind unter "Personen und Ansprechpartner" aufgelistet.

Im Erdgeschoss sind der Student Common Room und die Institutsbibliothek angesiedelt. Zwar kann die Bibliothek aktuell wegen der Schließung universitärer Gebäude nur eingeschränkt besucht werden, allerdings können Sie den Übersichtsplan und die Bibliothekssystematik durchforsten um einen ersten Eindruck von der thematischen Vielfalt des Bibliotheksbestandes zu gewinnen. Abseits von der fachspezifischen Institutsbibliothek steht allen Studierenden natürlich auch der Bestand der Universitätsbibliothek zur Verfügung.

Einblicke in das Seminarleben das Sie erwartet und die vielen studentischen Gruppen an denen Sie sich nach dem Ende der Corona-Maßnahmen beteiligen können, sowie weitere Details zur Heidelberger Anglistik finden Sie unter "Unser Institut".

Kontakt und Ansprechpartner

Bei Fragen insbesondere zu Organisation und Orientierung am Studienanfang können Sie die Erstsemesterberaterin, Kathrin Pfister, per E-Mail oder telefonisch kontaktieren. Die Kontaktdaten aller Lehrenden finden Sie unter "Personen und Ansprechpartner". Allgemeine Fragen zum Anglistikstudium können Sie an unser E-Mail-Portal richten.

Auch die studentische Fachschaft der Anglistik können Sie per E-Mail erreichen. Die Fachschaft organisiert außerdem zum Semesterende hin einen "Refreshers' Day", an dem es Gelegenheit für Reflektion und Feedback zum ersten Studiensemester gibt, die Kurswahl für das zweite Semester erklärt wird, und verschiedene Aspekte der Studienorganisation und inhaltlich-fachlichen Orientierung im Studium besprochen werden können. Der Termin und weitere Details zum Freshers' Day und zum Refreshers' Day werden rechtzeitig auf Aktuelles bekannt gegeben.

Wir wünschen Ihnen einen guten Semesterstart und freuen uns darauf, Sie sehr bald auch persönlich kennenzulernen!

Anglistisches Seminar
Fristen im Winter 2020/21
Beginn der Vorlesungszeit
Dienstag, 19. Oktober 2021

Ende der Vorlesungszeit:
Samstag, 19. Februar 2022

Online-Anmeldung

Anmeldezeitraum für alle Kurse (außer HS/PS III LW)
26.07.-05.08.2021

Wechselmöglichkeit für Seminare
23.08.-10.09.2021

Wechselmöglichkeit andere Kurse
23.08.-14.10.2021

Anmeldezeitraum für Neuimmatrikulierte und WiederholerInnen und für Fachdidaktik I im M.Ed.
04.10. - 14.10.2021

Tausch für Einführungen, Grammar und Pronunciation
18.10.-22.10.2021

Inhalte A-Z